Schwimm- & Strandmode 199.687 Angebote*

Filter
  • 1

Schwimm- & Strandmode

img

Große Auswahl an Damen- und Herren-Bademode

Sommerzeit ist Badezeit und jeder, der Schwimmen mag, einen Strandurlaub plant oder einfach nur seinen Büroteint etwas verändern möchte, steht vor der Wahl der geeigneten Badebekleidung. Damen-Bademode hat hierbei eindeutig die größere Produktpalette aufzuweisen als die für Herren und es gibt nicht nur unzählige Unterarten von Bikinis, sondern auch noch Strandkleider, Wickeltücher und Strandshorts in verschiedensten Farben und Formen. Ein Mann hingegen muss sich oft nur für den Stil seiner Badeshorts und eventuell noch für die Größe seines Strandtuches entscheiden.

Praktische und schöne Strandmode

Von ganz praktischer Natur und als besonders platzsparend erweist sich das Strandkleid. Mit nur ein paar Accessoires kannst Du ein Strandkleid auch zu einem Abendoutfit umfunktionieren. und so ein Bikinioberteil wird bei Sommer, Sonne, Sonnenschein auch gerne als BH-Ersatz getragen. Besonders als Neckholder blitzt er unter manch einem T-Shirt oder Kleid hervor und vermittelt einem sogar auf dem Weg zur Badeanstalt eine Meeresbrise. Tankinis und Bikinis im Fitfties Look sind die Figurschmeichler der Saison. Diese hochgeschnittenen 50er Jahre-Badehosen kaschieren problemlos Bauch, Oberschenkel und Po. Mit dem passenden Bandeau-Top kann man sich wie ein echtes Pin-up-Girl fühlen. Formschöne Bikinis in Bonbonfarben und mit exotischen Aufdrucken, Fotomotiven oder Blumenprints bringen ganz bestimmt nicht nur Fruchteis zum schmelzen.

Indoor Badespaß mit der passenden Schwimmbekleidung

Ist der Sommer dann doch mal vorbei, so bieten im Winter unzählige Schwimmhallen oder Spaßbäder genügend Raum, um ins kühle Nass zu springen. Für Schwimmerinnen empfiehlt sich hier ein rutschsicherer und funktionaler Badeanzug, denn so hat man auch beim Training genügend Bewegungsfreiheit. In der Herren-Bademode findet die klassische Badehose wohl den größten Anklang. Sie liegt ebenfalls eng am Körper an und verhindert - beispielsweise beim Turmspringen - „böse“ Überraschungen nach dem Auftauchen. Im Gegensatz zu Badeshorts saugen sie sich aufgrund ihrer geringeren Größe auch nicht so sehr mit Wasser voll. Der passgenaue Schnitt erzeugt auch einen geringeren Wasserwiderstand, und Mann kann ungehindert durch so manches „Haifischbecken“ schwimmen.

Die populärsten Schwimm- & Strandmode-Hersteller

Vergiss deinen Gutscheincode nicht: