Anzüge für Herren 83.031 Angebote*

Filter
  • 1

Anzüge für Herren

img

Die neuesten Trends bei den Herrenanzügen

Aufgepasst liebe Herren! In diesem Winter heißt es: Mut zur Farbe. Die derzeit angesagteste Farbe in der Herren-Anzugmode ist Blau. Hier spielt es keine Rolle, ob Du Dich für ein Modell in Azurblau, Navy oder Marine entscheidest. Auch die Farben, die bereits vergangene Saison schon einmal in waren, wie helles Grau oder Beige, können sich durchaus sehen lassen. Auch gemusterte Kleidungsstücke sind in diesem Jahr sehr begehrt, doch auf Anzügen wirken eher dezente Details einfach schöner. Wenn Du symmetrische Muster bevorzugst und Hemd sowie Krawatte schlicht hältst, könnte ein gestreifter Anzug die richtige Wahl sein. Hier solltest Du aber lieber Modelle mit schlichten Streifen wählen. In puncto Schnitt bist Du mit Anzügen in Slim-Fit Form ganz besonders gut beraten. Slim-Fit Anzüge zaubern eine schlanke Silhouette und liegen erneut im Trend - das verspricht schon jetzt, dass diese auch in Zukunft sehr beliebt und maßgebend für die Männer mit Stil sind. Anzüge in der sogenannten Italo-Passform zeichnen sich ebenfalls durch einen körpernahen Schnitt aus und sollten in keinem Kleiderschrank mehr fehlen. Zu besonders formellen Anlässen kannst Du gerne zu Doppelreihern, also einem Jackett mit einer zweireihigen Knopfleiste, greifen.

Ein Alleskönner: Der Herren-Anzug!

Bezogen auf Oberbekleidung für den Mann ist der Herrenanzug mittlerweile ein absoluter Allrounder. Die meisten Männer werden mindestens einmal in ihrem Leben einen Anzug tragen, sei es beim Abi-Ball oder in Form eines Hochzeitsanzuges bei ihrer Trauung. Das Sakko, beziehungsweise das Jackett, spielt dabei den wichtigsten Part, da man es, außer zu Hemd und Stoffhose, auch zu Polo-Shirts, einfachen T-Shirts und lässigen Jeanshosen tragen kann. So etablierte sich das Sakko mit der Zeit als Einzelstück, welches nicht zwingend in Kombination mit einer Anzughose getragen werden muss. Dieses lässt dem modernen Mann viel Spielraum bei der Zusammenstellung seiner Garderobe und er kann ein und dieselbe Jacke sowohl für einen festlichen Anlass als auch für einen Freizeitausflug nutzen. Wer das Sakko lieber ganz klassisch tragen möchte, der setzt auf den Dreiteiler, bestehend aus Jackett, Hose und Weste. Trägt Mann dazu noch ein Hemd, so ist er perfekt angezogen, denn exakt gesetzte Abnäher, Schulterpolster und eine Frontfixierung im Brustbereich formen den männlichen Körper zu einem ansprechenden Erscheinungsbild. Dreiteilige Anzüge, beispielsweise von Boss oder Strellson, gibt es als Einreiher und auch als Zweireiher zu kaufen. Armani Suits sind ebenfalls tolle Beispiele, wenn Du im klassischem Chic punkten möchtest!

Herren-Anzüge mit Tradition

Wer hätte gedacht, dass der Herren-Anzug ursprünglich von einem Bauernkittel abstammt?! Was damals von der untersten Schicht zur Arbeit auf dem Feld getragen wurde, entwickelte sich, beginnend im 19. Jahrhundert, zum heutigen Klassiker der Gesellschafts- und Businessmode. Die Fertigung aus zum Teil sehr edlen Stoffen und die Überarbeitung des Schnittmusters führte immer weiter weg von der ehemaligen Bauernkleidung und heutzutage trägt ihn nicht nur der Geschäftsmann als eine Art Arbeitsuniform, sondern zu verschiedenen Anlässen auch jeder andere Mann. Der Frack gilt beispielsweise als ein solches geschichtsträchtiges Exemplar, dessen Ursprung weit ins 18. Jahrhundert zurückreicht. Damals war das Tragen eines Fracks jedoch ausschließlich dem Adel vorbehalten. Heute wird er oftmals zu besonders festlichen Anlässen ab 18 Uhr angezogen. Dem Frack unterliegt ein strenger Dresscode: So solltest Du ihn immer mit einem weißen Hemd und einer schwarzen Hose kombinieren. Erst Ende der 1930er Jahre wurde der Frack dann schließlich vom Smoking abgelöst. Den traditionellen Anzug solltest Du in Verbindung mit Smokingjackett und -hose tragen; weiterhin darf natürlich das Smokinghemd nicht fehlen. Mit einer lässigen Fliege und einem edlen Einstecktuch rundest Du Dein stilvolles Outfit ab. Ist der Anlass gelöster und möchtest Du mehr individuellen Spielraum in Bezug auf deinen Anzug haben, bist Du mit einem Blazer bestens beraten. Du kannst ihn hervorragend, ähnlich wie neuerdings das Sakko, zu einfach jeder Gelegenheit tragen. Ob im Büro mit feiner Hose und Hemd oder in der Freizeit mit Polo-Shirt und Jeans - Der Blazer wertet jeden Stil optisch auf und ist ein absolutes Must-Have für jeden Kleiderschrank.

Die populärsten Anzüge für Herren-Hersteller

Vergiss deinen Gutscheincode nicht: